Mittwoch, Juli 25, 2007

Patchwork-Familie

Eine Meldung auf golem verursachte Wirbel: Bei der schönen Alice plaudert man in einigen Städten ungewollt per PC mit anderen. In der c`t vom 23.07.2007 konnten dann die Hintergründe ausgibig nachgelesen werden, auch golem zog nach und veröffentliche die Details.

Das dahinter liegende Service-Problem ist jedoch nicht ganz neu. Die nunmehr in der jungen Alice-Ehe mit einander verbandelten Gefolgschaften wissen von einander noch zu wenig. Die hanseatischen Technikgötter kennen die Gewohnheiten der AOL-Technikgeweihten nicht im Detail und umgekehrt. Es ist wie in einer Patchworkfamilie: man muss sich durchaus erst zusammenraufen.
So ist bei Wechsel auf die neue ALICE-Zugangstechnik für den betroffenen AOL-Altkunden durchaus am Ende alles beim Alten, aber im Detail eben auch sehr viel Neues. Die Optik der Bedienoberfläche bleibt (AOL-Software ab Version 9.0 ist uneingeschränkt nutzbar), aber unter der Haube, sprich die eingesetzten Zugangstechniken (wie DSL-Modem, Router etc.) müssen neu konfiguriert bzw gänzlich ausgetauscht werden. Auch die Art des Verbindungasaufbaus verändert sich durchaus, weil nunmehr eine bereits bestehende Internetverbindung Voraussetzung ist, um sich am AOL-Netzwerk mit der bekannten AOL-Software anmelden zu können. Der derzeitige Hausputz entwickelt sich somit immer stärker zu einer grundlegenden Restaurierung: die alte Fassade und der gewohnte Komfort bleiben, aber dahinter liegendes Equipment ist neueste High-tech. So ist es durchaus auch möglich mit dem einfachen DSL-Modem der jungen hanseatischen Schönheit, ein eigenes sicheres Netzwerk aufzubauen und das nicht nur im Netz der Dame, auch im eigen des Nutzers. Wenn es die AVMFritz!Box künftig nun nicht mehr tut, so tun es durchaus Router aus dem Hause Conrad-Elektronik (die es hier ab etwa 30Euro gibt) oder auch andere umgebaute alte PC, auf denen ein EigenbauRouter des Officer Tux zu Hause ist. Wichtig ist, diese Geräte dürfen dann kein integriertes DSL-Modem besitzen.

Kommentar veröffentlichen