Donnerstag, April 24, 2008

warum im Blog ?

Blogs bieten einige interessante Möglichkeiten, wenn es um die Zusammensetzung von Bruchstücken an Erinnerungen geht. Im Gegensatz zum Wiki, hat man im Blog die Möglichkeit -wie in einem herkömmlichen Tagebuch eben auch- die Splitter der Erinnerung an bestimmte Ereignisse, Zusammenhänge usw fortlaufend und unabhängig von einander niederzulegen, mit Tags [Label, Etiketten oder wie auch immer man dazu sagen will] zu versehen, um schlußendlich daraus ein Gesamtbild Stück um Stück entstehen zu lassen.
Am Anfang der
Erinnerungsarbeit, weis man selbst nicht so genau, was da so alles zusammen kommt. Von daher ist der Ausgang ein Wenig auch ungewiss und das ganze bleibt immer irgendwie spannend.

Kommentar veröffentlichen