Freitag, April 04, 2008

Wie schnell läuft eine PC-Maus? - eine ganz alte Frage

Die AOL-Sammlung nimmt nun ganz langsam Gestalt an. Einige Softwareversionen, die ich so zuvor noch nicht (oder besser nicht mehr) hatte, konnte ich nun bekommen. Nun werden erst einmal Fotos von den wichtigsten Versionen angefertigt, damit diese in einer Diashow zusammengefasst und veröffentlicht werden können.
Ich bin jetzt schon gespannt, was die heute geschalteten Such-Anzeigen bei AOL-Kleinanzeigen und auch bei kijiji bringen werden. Auch sonst habe ich ja noch einiges am Laufen, wo wir so suchen.
Wer meint, AOL sei out, der irrt. Glaube ich jedenfalls. In der FTD stand in dieser Woche ein recht guter Artikel : "
Als die Glücksritter noch jubeln konnten" . Hier gefiel mir eine Aussage von Kara Swisher : "Facebook ist im Grunde AOL2.0" Stimmt meine ich, denn wenn AOL ein richtiges back-to-the-roots schafft, dann kann eventuell auch Facebook mal richtige Konkurrenz bekommen. Dazu muss man freilich nicht alles selber machen, Hinzukäufe, wie Bebo.com oder auch gutefrage.net, sind doch O.K., wenn sie einem der Ziellinie näher bringen. Nur erreichen muss man sie und nicht verfehlen.
Die derzeitigen AOL-Premiumdienste sind dazu sicherlich sehr hilfreich, damit diese Ziellinie erreicht werden kann. Nur ausreichend sind sie nicht. Durch den Wegfall der Scouts hat sich AOL so einiges vergeben. Früher gab es auch einmal AOL-User-Groups und deren Treffen. Wir haben auch bei ehsnet.de solche Dinge damals, also vor gut 6 bis 7 Jahren, gemacht. War richtig interessant und hat durchaus etwas eingebracht. Nicht nur wegen der Fragen, die dort beantwortet wurden: Wie schnell läuft eine PC-Maus? Welche Diskette fliegt am weitesten? oder : Kann man in einem CD-Toaster auch Salamischeiben toasten? Viele interessante Ideen und Ansatzpunkte zur Umsetzung / Realisierung kamen auch aus diesen Treffen. Die Community lebte nicht nur online.
 

Kommentar veröffentlichen