Dienstag, Mai 13, 2008

Its Countrytime im Schaubetal…


Seit 13 Jahren nun, fängt der wilde Osten gleich hinter Schernsdorf an. Inmitten des Schlaubetals, umgeben von uralten Wäldern und zahlreichen kleinen Seen treffen hier sich Jahr um Jahr am letzten Maiwochenende Countryfreunde nicht nur aus Ostbrandenburg zum Countryfestvial. Das Fest hier hat nun schon Tradition und ist familiär: Für Kind und Kegel wird Countrytime made in Schlaubetal live geboten.
Willie Nelson und Johnny Cash waren hier noch nicht zu Gast und auch Tom Astor und die TruckStop (er) hielten hier noch zu keinen Truck Stop an, was dem Flair aber keinen Abbruch tut. Vielleicht gerade deswegen waren bisher “FairPlay”, “Claudi Blue Sky“, “Waymore Clayton” und “Country Delight” im ostbrandenburgischen Weekend-Nashville so gern gesehene Gäste. In diesem Jahr werden “Little Rainbow” , “Yendis” und “Westend” Texasflair in das Bachtal und die Wälder zwischen Spree und Oder bringen. Im Weekend-Nashville Ostbrandenburgs wird vor allem Country aus Deutschland geboten.

Nicht nur musikalisch auch sonst ist hier für Wild-West-Feeling made in Schlaubetal gesorgt, denn das Festivalgelände befindet sich in unmittelbarer Nähe eines idyllischen Wald - Zeltplatzes. Wenn am Samstagabend dann die LineDancer die immer proppenvolle Tanzfläche vor dem BühnenTruck verlassen, brauchen sie nicht weit zu gehen, um wenige Stunden zu schlafen, denn am nächsten Morgen geht Fete weiter. Sollte es die Sonne auch in diesem Jahr wieder gut meinen, dann wird so manch einer als weisser Mann angereiste HobbyCowboy das Schlaubetal wieder als Rothaut gen Heimat verlassen….

weitere Infos zum Fest gibt es beim Country- & Westernclub B112 e. V. Eisenhüttenstadt unter Tel.: 03364-411364

Kommentar veröffentlichen