Dienstag, September 09, 2008

Fragen - ohne Antworten

Leben wir eigentlich (noch) in einer Demokratie? Wenn ja, Demokratie- was verstehen wir darunter? Volksherrschaft - wenn das so ist wer ist hier das Volk? Bei den alten Griechen und Römern zählte auch nicht jeder im Reiche lebende Erdenbürger zum "Volk" - Arbeitssklaven zum Beispiel waren lebendes Inventar, Eigentum eben. Was sind heute Arbeit leistende Erdenbürger? Moderne Sklaven?
Arbeit macht frei oder arbeiten lohnt sich? Wenn ja, was ist Arbeit in unserer Gesellschaft? Lohnerwerbstätigkeit oder mehr? Was ist lohnend? Ist etwas lohnend, wenn dafür Lohn also Geld gezahlt wird? Was ist Lohn? Ist Lohn nur Geldwert, also Anzahl von erhaltenen Euronen?
Ist Schwarzarbeit all jene Arbeit, für die keine Sozialbeiträge gezahlt werden? Wenn ja, was ist mit der Arbeit, die von Wasch- und Spülmaschinen im Haushalt und von Produktionsmaschinen in Produktionshallen usw geleistet wird? Wer zahlt deren Sozialbeiträge? Sind diese Gerätschaften Schwarzarbeiter? Wenn ja, wer verfolgt sie und sperrt sie aus? Schwarzarbeit ist ja in Deutschland nicht legal, ist damit die Tätigkeit dieser Maschinen illegal? Herschaaren von Betriebsprüfern und Steuerfahndern suchen täglich emsig nach Schwarzarbeitern und Sozialbeitragszahlunwilligen, suchen sie auch nach Automaten, Computern und Maschinen?
Viele Fragen - keine vernünftigen Antworten mit bisherigen Standpunkten / Ansichten. Vielleicht sollten wir einfach einmal derzeitige Standpunkte und Ansichten korrigieren

Kommentar veröffentlichen