Samstag, September 12, 2009

Wahl(kampf) ist doch unmenschlich...

oder etwa nicht? Man braucht sich zur Zeit nur einmal in unseren Strassen umsehen und zu übersehenn ist es ja nun nicht: An jedem Laternenmast sind sie aufgehängt, die Spitzen- Politiker. Nicht persönlich - Gott sei Dank- nein nur mit Bild - aber eben an jedem Laternmast hängt wenigstens einer! Wie nur soll man da einen von wählen?
Damit nicht genug: An jeder Kreuzung stehen Sie: A 0 - Plakatgrösse: Politiker. Man sieht nun die gegenüberliegende Strassenseite kaum. Warum versperren sie einem die Sicht? Was versuchen sie mit Ihrer überdimensional plakatierten Grösse zu verdecken? Diese übergrosse Zahl von Politikern ist doch irgend wie seltsam. knapp 3 Wochen noch bis zum Kreuzchen-Tag und die sind praktisch überall gegenwärtig - und hinterher ist keiner mehr da und zuständig

Kommentar veröffentlichen