Dienstag, April 02, 2013

Boxenstop - Was nutzen? Stuffle.it oder Markt.de oder kleinanzeigen.ebay.de

Stuffel wird immer interessanter. Nicht nur, weil immer mehr Angebote dort zu finden sind. Vor allem auch deswegen, weil Stuffle auch immer mehr Optionen zur Angebotsdarstellung bietet.
Als ich vor einigen Wochen mit Stuffle.it begann, war es mir nicht möglich, ein abgegebenes Angebot nachträglich anzupassen. In der Folge wurden dann bestimmte Fragen von Interessenten natürlich immer wieder gestellt. Etwa die nach den Versandkosten. Ebenso war es nicht möglich, interessante Angebote zu bookmarken, um sie später schneller wieder zu finden. 
Wie gesagt: War. Mit dem letzten Update der App bietet Stuffle.it die Möglichkeit sowohl abgegebene Angebote nachträglich zu bearbeiten, als auch die Option, interessante Angebote zu "liken" und somit zu bookmarken. 
Dinge die bei anderen Anbietern durchaus schon länger möglich sind. Jedoch mit einem aus meiner Sicht erheblichen Unterschied: Egal ob Markt.de oder kleinanzeigen.ebay.de - wirklich bearbeiten kann ich meine abgegebenen Angebote nur an Laptop oder PC und nicht in den jeweiligen Apps auf meinem mobilen Endgerät. Bookmarken kann ich mobil und "stationär" aber meine Bookmarks werden nie automatisch synchron gehalten.
Sicherlich sind beides Features, welche eine Bedienung des Marktplatzes für den Nutzer sehr einfach gestalten. Dennoch, sind gerade beide recht unleicht technisch für mobile Endgeräte zu realisieren. 
Ebay und Markt.de sind beide aus einer Welt des Onlinehandels, die nicht für mobile Endgeräte konzipiert worden ist. Stuffle.it dagegen genau und ausschlieslich für mobile Endgeräte und somit für ein "mobiles Trödeln", onlinehandeln etc. Stuffle ist damit schon jetzt, also gut ein Jahr nach seinem Start, schon weit mehr als nur eine App wie jede andere für "mobiles Trödeln". Ein Angebot kann derzeit mit maximal 140 Zeichen bei Stuffle beschrieben werden.  Zu viele Worte, um sich gleich zu entscheiden. Künftig soll es auch mit weiger gehen. Mehr verrät das Stuffle-Blog

Kommentar veröffentlichen