Freitag, August 09, 2013

Hundstage vorbei? Von wegen!

Auf Wetter.net las ich heute, dass die Hundstage vorbei seien. Nun ja, das mag meteorologisch auch so zutreffen. Aber wenn ich mich hier so umsehe, dann beginne ich doch arg, an dieser Aussage zu zweifeln.
Wenn es auch künftig nicht mehr so sommerlich heiß sein wird, wie zu den diesjährigen Hundstagen, so wird eines sicherlich bleiben: Es ist weiterhin mopsig mit maltesischen Einlagen bei uns zu Hause. Eine eigene Welt ist das schon, die der Vierbeiner. Aus diesem Grunde haben zumindest die Möpse auch eine eigene G+ und Facebookseite, ebenso wie ihren eigenen Blog inkl. Twitteraccount. Man sollte ja schließlich das häusliche Tierleben von dem der Zweibeiner etwas deutlicher trennen. Ob uns das aber wirklich gelingt, kann ich derzeit noch nicht mit Bestimmtheit sagen, denn beide Plattschnauzen hängen mir sprichwörtlich an den Fersen, wenn ich es wage, eine Bewegung zu Hause zu machen. Es ist schon ein wenig wie beim Büromikado: Wer sich zuerst bewegt der hat verloren - In der Regel bin ich das dann allerdings. Und wer verliert, der zahlt die anderen aus: Mit Leckerli und Streicheleinheiten zum Beispiel.
Tja, auch wenn meteorologisch die Hundstage vorbei und die Sommerhitze nun etwas abklingt, tierisch warm wird es weiterhin bei uns zu Hause bleiben.

Kommentar veröffentlichen