Montag, Februar 03, 2014

Eine Geschichte vom Vater #Conrad und seiner Tochter #get-it-quick

Er erzählt so manche Geschichte, die er auf seinem Wegen Stromauf und Stromab des Oderflußes erlebt. 
Seine heutige ist eine davon, wenn Menschen das Licht vor ihnen, als jenes am Endes des Tunnels empfinden. Dieses Licht aber vom ihnen entgegenkommenden Zug ausgeht, der sie dann überfährt und einfach zermalmt. Ohne sie vorher zu warnen, auch ohne zu halten und alles in scheinbar voller Fahrt.
Von diesem Gefühl hat heute der Oderschiffer zu berichten, wenn er die Geschichte "Von Conrad dem Retter, der doch letztlich Totengräber war" in seinem Logbuch erzählt.

Kommentar veröffentlichen